Was ist Hypnose?

Hypnose ausschließlich nach Milton H. Erickson! Ich habe mich für diese Methode entschieden, weil sie "nachhaltiger" ist. Viele Menschen haben meistens durch Hypnose-Shows oder dergleichen eine falsche Vorstellung darüber erhalten, was Hypnose wirklich bedeutet und welche Wirkung sie auf den Menschen haben kann.

Zu diesen falschen Vorstellungen gehören auch Willenlosigkeit, Kontrollverlust oder Amnesie in Hypnose. Mit den folgenden Informationen möchte ich in erster Linie Aufklärungsarbeit leisten:

Hypnose ist immer nur ein Hilfsmittel um bestimmte Ziele besser und leichter zu erreichen!
Es kommt auf die Methode an, die in der Hypnose eingesetzt wird.

Niemand ist willenlos während er sich in Hypnose befindet!
Du lässt nur das zu, was Du auch willst. Du kannst Dich an alles erinnern.

Niemand kann zur Hypnose gezwungen werden! 
Warum auch? Wenn Du diesen Zustand nicht erreichen willst, funktioniert es auch nicht.

Hypnose hat nichts mit Mystik oder Zauberei zu tun!
Es ist ein ganz natürlicher Entspannungszustand, in dem Suggestionstexte das Unterbewusstsein besser erreichen können.

Der Zustand der Hypnose kann bewusst oder unbewusst wahrgenommen werden!  
Du kannst eine tiefe Entspannung wahrnehmen oder auch nicht viel davon bewusst spüren. (Ein Blick auf die Uhr vor der Sitzung, ist da hilfreich und für manche Menschen erstaunlich, wenn sie nach der Hypnosesitzung auf die Uhr schauen, wie lange Sie in dieser Entspannung waren.)

Du behältst während der Hypnose die volle Kontrolle über Deinen Körper und Geist!
Es ist nichts möglich, was Du nicht möchtest.

Hypnose ist kein Schlaf!
Hypnose ist vergleichbar mit dem "Dösen auf dem Sofa".

Falsch ist die Aussage: "Sie sind nicht hypnotisierbar“ . Grundsätzlich ist jeder Mensch hypnotisierbar, wenn er sich nicht dagegen wehrt. Warum solltest Du das tun? Lediglich die erreichte Tiefe der Hypnose variiert von Mensch zu Mensch und ist auch abhängig von der Arbeitsweise eines Hypnotiseurs.

Ebenso wird die Hypnose bei seelischen Blockaden und deren Belastungen, bei Ängsten und Phobien oder zur Steigerung des Selbstbewußtseins, Konzentrationsschwierigkeiten, sehr viel Stress und damit verbundenen Verspannungen, Bluthochdruck, Migräne etc.  oder eingefahrenen Verhaltensmustern sehr erfolgreich eingesetzt. Jedoch sind für mich persönlich die erlebten Erfolge und Wirkungen in der Praxis wichtiger als irgendwelche Studien. Für Dich wahrscheinlich auch!